facebook

Mehr Aktuelles aus meiner Werkstatt auch auf meiner Facebook-Seite:
Verpassen Sie keinen Beitrag durch ein "Gefällt mir"!

Meine Werkstatt auf Facebook


instagram

Mein Auftritt auf Instagram:

https://www.instagram.com/brassistent/


Meine Horn-Playlist auf Spotify.
"Waldhorn in Rock/Pop/Allesmögliche (Kein Klassik, Filmmusik, Musical...) - French horn in Rock/Pop/Whatever (No classical music, movie soundtracks, musicals...)"

Tuba-Mundrohr versetzt.

Zinkfraß raus, Neusilberbogen rein.

Hoyer Doppelhorn entlackt, Becher innen matt lackiert.

"No Plopp" B&S.

Josef Monke, keine Trompete, ein Waldhorn!

Da ist Farbe im Spiel! Oldroyd Cardinal Euphonium.

War wieder sehr anstrengend heute...

Umschaltbares Stopf-/Quartventil an einem "Herbert Knopf"-Horn.

Das ist keine anerkannte Ventilreparatur!

Gute Mittag! Schöne, schwere Drehventiltrompete von Kollege Thorsten Mittag.

Wo gehen nur immer die Zugknöpfe hin...?

Becher abschraubbar machen...

Ergonomische Ventilanordung - Olds Recording

Flügelhorn lässt die Hüllen fallen (Entlackung).

Sehr schöne Förg Trompete mit Zirnbauer-Maschine.

Kreuzgelenk von Zirnbauer mit 3 Mini-Kugellager

Trigger³

Monke C. 2009 durfte ich dieses schöne Instrument versilbern und es sieht immer noch super aus!

In Progress...

Zinkfraß, Pech und Pannen...

Bachmatt!

Ab in die neue Woche.

Das Werkzeug für heute liegt bereit!

Mittagspause, ab zum schwimmen...

Mein Glück bei der Hitze, ausstellbare Rolläden...

Alex 103 ;)

2 Momos bereit zum Versilbern

Artikel in der NNP, vom 21. März 2018

Von diesem Horn kenne ich leider nur genau dieses eine Exemplar. Fantastisches K-Model der Firma Pleischl aus Atting.

Courtois Flügelhorn. Kleine Modifikationen, entlackt und glasperlengestrahlt

Na prima... :-(

Schönes Projekt: Generalüberholung kompensiertes Doppelhorn/Walzenhorn Josef Lidl. Oberfläche poliert, Becher innen matt lackiert

Trompe de chasse, Couesnon

Aufgekupferte Ventile warten auf ihre Bearbeitung.

Wieder mal ein ungewöhnliches Posaunenventil in meiner Werkstatt. Diesmal an einem Instrument der Marke "Amrein".

Déjà-vu. Muss das jetzt jeden Montag sein...? 🙄

Fast schon eine kleine Tuba. Sehr schönes Bariton in gerader Bauweise aus dem Hause Gebr. Alexander neben ausgewachsener B&S 3098 Perantucci.

Melton Spezial auf Lieblings-Schondecke.

Solche Projekte machen richtig Spaß. Bariton-Umbau auf linksgriffig und Generalüberholung mit abschließender Versilberung.

Ich liebe Montagmorgen...

Guten Morgen!

Ein Metallblasinstrumentenmacher packt aus! Oder: Ein Fürst-Pless-Horn lässt die Hüllen fallen...

Interessantes Posaunenventil von Yamaha.

Muskelfaserriss

Eine Z-Stütze, die lieber eine S-Stütze sein wollte.

Eigentlich auch irgendwie schön...

Sehr schönes Alexander Tripelhorn, vermutlich aus den 1980'er Jahren. Bemerkenswertes Doppelumschaltventil mit drei Positionen (ein Drücker drückt 'halb' auf die zweite Position, der andere Drücker 'ganz' auf die dritte).

Neulich in der Werkstatt:

Diese Auswahl an unterschiedlichen Stimmzügen für Bach Stradivarius Trompeten geht heute auf die Reise nach Potsdam. (Stimmzüge mit und ohne Stütze, "eckig", halbrund und rund in ML und L...)

Inside Flügelhorn (Zirnbauermaschine)

Alex 103 von 1980 mit "alter" Plakette.

Horn-Windmühle aus Amati/Lignatone/Orsi/Sander.

Bester Raumduft-Spender überhaupt!

Dieses Bild lieber nicht in Farbe...

Poliertag!

Kleines Kalkwerk

Der hr war da!

Wiedersehen nach 10 Jahren. 2007 war mein letzter Jahrgang bei der Firma 'Zirnbauer', bevor ich 2008 meine eigene Werkstatt eröffnet habe. An der Herstellung des Ventilstocks dieses 'Ganschhorns', Baujahr 2007, war ich also noch beteiligt.

Sehr schöne Bach Stradivarius New York 67 von 1952!

Scherzer "Rino" entlackt und versilbert.

Praktische 'Dauer An' Funktion des 1. Ventils.

Hier ist einiges zu tun...

Besser nicht öffnen...

Die heutige Gästeliste: Monke, Schagerl ("alt", Zirnbauermaschine), Weimann (Zirnbauer), Ricco Kühn (Meinlschmidt), Schagerl ("neu", Schagerlmaschine)

So klein und schon eine Trompete...

Upps...

Einen Flicken aufsetzen oder ein Loch (Zinkfraß) flicken klingt immer so unschön. Es geht aber auch unauffällig (zwischen 1. & 2. Ventil).

Die erste Reparatur in meiner neuen Werkstatt ist von der Galvanik zurück und ist gleich so ein schönes Instrument geworden!

Was fehlt wird angefertigt!

Hier nochmal ein Video meiner letzten Umbauarbeiten an meiner neuen Werkstatt. Jetzt nur noch fegen und saugen...:

Flügel- ohne horn...

Jetzt geht´s endlich wieder los!

Mach´s gut alte Werkstatt!

Zeit zu gehen.

Es geht voran...

Die Trompete tanzt zum Ausbeulen herein...

Der Umbau schreitet voran, der Werkstatt-Umzug rückt näher.

Patina!

Fühlt Ihr Euch bei der Arbeit auch manchmal beobachtet...?

Dieses Flügelhorn pfeift auf dem letzten Loch...

Trauriger Halbtonbogen

Was nicht passt, wird passend gemacht - Mundrohrwinkel geändert.

Waldhorn-Häutung

Zinkfraß in Trompeten-Mundrohr

Allen Freunden und Kunden wünsche ich:

Hier ist alles Gold, was nicht glänzt! Bürsten und vergolden diverser Drücker und Deckel; die Trompeten und das Flügelhorn sind nun echte Hingucker. Und Hut ab vor dem Kunden, der die meisten Teile selbst gedreht hat!

Heute denkt ja kaum noch jemand über die Sicherheit beim Posaunenspiel nach. Früher war das mal anders...

Aus "Alt" mach Neu mach Alt... Instandsetzung einer älteren Bach Stradivarius mit abschließender Lackierung in Vintage-Optik (Vintage-matt/Goldlack-glänzend).

Nach Weihnachten gab es in meiner Werkstatt noch eine schöne Bescherung. Die Hauptzutat für einen Flügelhorn-Umbau ist eingetroffen, der Termin mit dem Kunden ist bereits gemacht. Vielen Dank an dieser Stelle an Bernhard und Simeon Zirnbauer!

Nachtrag: Aus der Reihe "Was wurde eigentlich aus...": ...der Zirnbauer-Maschine? Sie hat ihren neuen Bestimmungsort gefunden und fühlt sich pudelwohl!

Mattehorns! Gestern haben zwei Instrumente meine Werkstatt verlassen, beide mit "Matt-Effekt". Eine Schagerl Academica wurde gebürstet und neu Versilbert. Eine versilberte Bach wurde poliert und Matt-Lackiert (und bekam ein neues Mundrohr)

Für die Extraportion Tiefenbass! An- & Abschraubbarer Extrabogen, der aus dem Terzventil ein Sextventil macht. So wird im Handumdrehen aus der B/F/D- eine B/F/A-Bassposaune.

Spiel, Spaß, Spannung. Dieses 59-teilige 3D-Puzzle kam heute vom Vergolden zurück...

Bei mir bekommt jedes Dippsche sei Deckelsche, auch eine (in die Jahre gekommene) Monke. Nachdem der Sprengdeckel vom 3. Ventil ersetzt und die Ventile dicht gemacht wurden, macht das Spielen wieder Spaß.

Edwards Bassposaune matt lackiert. Ich persönlich mag die matte Optik wirklich sehr gerne!

"Fundstück der Woche" Aus den Tiefen einer Tuba...

"Goldstück der Woche" - gebürtstet & vergoldet

"Zurück in die Zukunft"... So hat sich ein Kollege in der Vergangenheit wohl mal die Zukunft des Mundstückbaus vorgestellt:

"Unbekannt verzogen..." Ist das die 8. Lage?

Wenn ich ja nicht wüsste, dass der Besitzer ein vortrefflicher Hornist ist. So stelle ich mir wohl ein Horn vor, dass ob seiner vielen Kiekserei ganz rot geworden ist vor Scham...

Wie nennt man wohl so eine Konstruktion?: "Selbstkompensierendes Tenorhorn" oder "Tenorhorn mit Zwangskompensation" oder einfach "Kompensiertes Tenorhorn"?

Auch wenn Ihr mir nicht glauben wollt, solche Amputationen tun mir auch ein wenig weh...!;)

Man möchte eine frisch (neu-) versilberte Trompete am liebsten gar nicht anfassen, aber Ventile und Züge müssen wieder angepasst und zum Laufen gebracht werden.

Ergonomischen Daumendrücker anfertigen für ein Waldhorn

Minibal Umbau Drehventil-Trompete, Flügel und Original-Optik bleiben erhalten

Aufkupfern/Abdichten von alten Hornventilen

Austausch von Schallbecher und zinkfraßbefallenen Bögen, Neuversilbern der Trompete

Anfertigen eines Doppelhorns

Entkalken/Reinigung eines Waldhorns

Waldhornbecher abschraubbar machen

Anfertigen von Trompetenmundrohren

Rekonstruieren eines Baritonmundrohrs

Restaurierung eines Waldhorns

Neue Ventile für Bach Trompete (MAW-Ventile von Meinlschmidt)

Euph glasperlengestrahlt, versilbert/vergoldet