Reinigung

Eine Komplettreinigung eines Blechblasinstruments ist etwa alle zwei Jahren nötig. Je nach Nutzung, persönlichem Einsatz und Materialzusammensetzung des Instruments kann die Reinigung auch jährlich nötig sein, oder eben entsprechend seltener. Sollten Sie beim Musizieren Kratzgeräusche wahrnehmen oder Widerstände spüren ist eine Reinigung dringend anzuraten, auch um andere Ursachen (zum Beispiel Sturzschäden) ausschließen zu können.

Eine Komplettreinigung umfasst bei mir:

  • Zerlegen des Instruments
  • Materialschonende chemische Reinigung; Entkalken und Entfernen von Grünspan und sonstigen Ablagerungen aus dem Korpus und von sämtlichen Teilen
  • Reinigen der Ventile, Züge und des Korpus (bei Trompete/Flügelhorn/Waldhorn) im Ultraschallbad
  • Erneuern von Wasserklappenkorken und nach Bedarf auch der Federn
  • Prüfen des Druckwerks, Erneuern der Federn (nach Bedarf)
  • Prüfen und Einstellen der Ventilöffnung (Erneuern und Anpassen der Anschlag-Gummis bei Drehventilen/Überprüfung der Filze bei Pumpventilen)
  • Prüfen der Gängigkeit von Ventilen und Zugbögen
  • Ölen und Fetten
  • Endkontrolle